Dem Dämonen Nahrung geben

Du kennst diesen Moment, indem du keine Kraft mehr zu haben scheinst und es dir einfach unmöglich ist weiter zu kämpfen? Dann setz dich hin und trink einen Tee. Lies mal wieder ein gutes Buch und komm etwas runter vom stress. Sehr ans Herz kann ich dir “Dem Dämonen Nahrung geben” empfehlen, dort geht es um den buddhitischen Weg der Konflicktlösung.

Es gibt praktische Tipps und es ist auch alles wirklich leicht zu verstehen, an einigen Stellen ist es eher eine Frage des Mindsets. Das Thema Selbstliebe ist hier sehr wichtig, denn wir gehen oft mit uns viel härter ins Gericht als mit anderen. Wieso das so ist ? Tja, da hat sich ein Virus bei uns ins System geschlichen. Hier kannst du jedenfalls Techniken lernen wie du wieder zur ruhe kommst.

Irgendwie musste ich beim Lesen auch immer mal wieder eine kleine Pause machen um alles aufzunehmen und zu verstehen was dort so geschrieben ist. Es ist nämlich auch ein ein bisschen wie ein Arbeitsbuch geschrieben. Es gibt immer wieder Punkte, an dennen du in dich gehen solltest und dein Ist Zustand prüfen solltest. Gewöhne es dir an zu reflektieren und festzustellen ob du gerade im Gestern oder im Morgen bist – du gehörst ins jetzt. Nur das Jetzt kannst du verändern und annehmen was jetzt ist. Nicht immer ist alles Sonnenschein und gut, jedoch um so mehr du dich auf die Fülle ausrichst um so häufier wirst du ganz automatisch deinen Geist auf die Fülle richten. Dankbarkeit ist einer der Schlüßel zum Glück.

In diesem Buch findest du unter Anderem auch zu den Themen Angst, Sucht und Missbrauch hilfe. Die Kapitel lassen sich gut lesen und ich finde es sehr umfassend. Du lernst zum einen einen neuen Weg deine Gedanken besser zu sortieren, zum andern übst du es auch direkt praktsich. Und jeder von uns hat ein paar Neuronale Autobahenn im Kopf die lieber abgerissen werden sollten. Selbstzweifel, Selbstmitleid … Sowas brauchst du nicht. Was du brauchst ist das du weißt wie du mit Schmerz und Angst umgehen kanns. So kannst du loslassen und dich befreien von allem was dich am Boden hält.

Mehr zum Thema Buddhismus, findest du übrigens auch gar nicht weit Weg. Hier gehts zur Kategorie

Buch bei rebuy günstig und nachhaltig bestellen