Hochsensibilität

Mit der Hochsensibilitität ist ein Schlagwort in die Aufmerksamkeit gerückt, welchen Menschen mit einer besonderen sensitiven und empathischen sowie kreativen Ader beschreibt.

Seit Mitte der neunziger Jahre ist bekannt das ca 20% der Menschen diese Gabe besitzen, ich persönlich würde sogar sagen das wir da eine andere Schwingung haben.

HSP erkennen

Ich habe es bei mir erkannt, als mir aufgefallen ist das meine Mitmenschen mir ständig den Rat gaben, “lass dir ein dickeres Fell wachsen”. Da habe ich sofort das Gefühl gehabt “es läuft was falsch bei mir “, “ich bin doch nicht ganz richtig” und andere Drama / Mangel Gedanken kamen in mir hoch, bis hin zum Selbstwerteinbruch.

Lasse dir nicht von einer einzigen Wolke den Blick auf den Himmel versperren.

Chinesisches Sprichwort

Hochsensibilität annehmen

Halt, Stop! So nicht habe ich mir dann gedacht, es hat doch so viel mehr gute Seiten die es heißt ins Licht zu rücken und anzunehmen. Alles auf dieser Welt ist miteinander verbunden und alles gehört zusammen. Also hörte ich auf in “richtig” oder “falsch” bzw. “schwarz” oder “weiß” zu denken und habe angefangen die Farben anzunehmen.

Strategien

  1. Akzeptiere das du eine andere Wahrnehmung hast
  2. Lasse deine Mangel gedanken los – entwickele dich
  3. Nimm dein eigenes Tempo und deine innere Uhr an
  4. Habe Verständnis für dich, hör auf dein Herz
  5. Schreibe ein Tagebuch
  6. Lerne deine Energie und deine Aufmerksamkeit zu lenken
  7. Lerne dich “einzunorden”

Was noch wichtig ist

Ich habe eine sehr starke Geräuschempfindlichkeit, laute Musik und oder laute Maschinen sind für mich super anstregend. Daher habe ich mir einen Gehörschutz zugelegt. Auch war mir wichtig mich mit Fakten auseinander zu setzten, ich begann zu lesen. Besonders hat mir “Hochsensibel was nun? ” von Sylvia Haake gefallen, ich erkannte etwas sehr wichtiges. Nicht ich bin für andere anstregend, sondern andere sind es für mich genau so.

Vielleicht kannst du auch mal wieder eine Runde lesen, schaffe dir Auszeiten lerne dein Inneres kennen und verstehen.

Weitere Informationen

Ich habe bewusst mich dagegen entschieden einen Test zu verlinken, denn ich glaube das diese Tests einen besonders wichtigen Faktor aussen vor lassen. Wir wissen noch gar nicht so viel über das Thema, das ist übrigens auch typisch für Hochsensible: alles genau zu verstehen und sich selbst ein Bild zu machen, denn wir haben viele verschiedene Interessen. Daher denke ich das Annehmen dessen ist viel wichtiger als irgendeiner dieser Internet- Tests. Vielleicht gibt es ja einen Stammtisch in deiner Nähe, von anderen Erfahrenen habe ich die besten Tipps bekommen und dann begonnen sie umzusetzen.

Ein Gedanke zu „Hochsensibilität“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.