10 besten Filme: Mädelsabend

1. Bridget Jones

Einer DER Kult-(Frauen-)Filmen überhaupt: Die hinreißende Bridget Jones – gespielt von Reée Zellweger – ist 30 und schlägt sich mit Beziehungs-, Gewichts- und Familienproblemen herum … Mittlerweile gibt es schon drei Teile der romantischen Komödie und wir können sagen: alle sind unglaublich witzig und charmant – ein Muss bei jedem Mädelsabend – denn schließlich in uns allen doch ein bisschen Bridget, oder?!

2. How to Be Single

Plötzlich single und alleine in der Großstadt New York … Dieser Aufgabe muss sich Alice (Dakota Johnson) nun stellen. Wie im echten Leben hat sie sich mit den Problemen einer Single-Frau auseinanderzusetzen und findet dabei heraus, was Liebe für sie wirklich bedeutet. Dieser Film ist natürlich ein bisschen übertrieben – es ist dennoch eine amüsante Komödie für alle hinreißenden Singles unter uns!

3. Pretty Woman

Der Film, der unserer heiß geliebten Julia Roberts zu ihrer heutigen Berühmtheit verhalf, und wohl noch heute zu den meist geschauten Liebesromanzen gehört: Die Prostituierte Vivian schafft es, mit viel Charme und großem Mundwerk den reichen Geschäftsmann Edward zu bezirzen und sein Herz zu gewinnen. Ein wahrlich toller Film, der Frau zeigt, dass wahre Liebe immer einen Weg findet …

4. Der Teufel trägt Prada

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass der Film in den Kinos lief. Trotzdem gehört der Film immer noch zu den meist geliebten Modesatiren der Filmgeschichte: Meryl Streep, dieMiranda Priestly – Herausgeberin des Mode-Magazins „Runway“ – spielt, macht der aufstrebenden Journalistin Andrea (gespielt von der wunderschönen Anne Hathaway) das Leben zur Hölle. Der überaus unterhaltsame film verdeutlicht, wie hart es in der Modewelt tatsächlich zugeht, ein sehr unterhaltsamer Film, der zugleich auch zeigt: Erfolg ja, aber nicht um jeden Preis!

5. Sex and the City

Liebe, Sex, Freundschaft und Mode – was ist hier noch hinzuzufügen?! Klar, dass der Film zu der bekanntesten Frauenserie ein Muss für jeden Frauenabend ist. Denn in einer der vier Charaktere – Carrie (Sarah Jessica Parker), Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis) und Miranda (Cynthia Nixon) – kann sich wirklich jede Frau wiedererkennen und noch so einiges dazulernen! Also: Trommelt eure besten Freundinnen zusammen und erfreut euch am Charme der vier Frauen!

6. Eat Pray Love

Liz (Julia Roberts) hat alles, was Frau sich erträumt: Sie ist hübsch, erfolgreich und in einer gut laufenden Beziehung. Trotzdem fühlt sie sich, wie wahrscheinlich viele Frauen unter uns, leer und verloren. Sie beschließt, ihr geordnetes Leben hinzuwerfen und sich auf die Suche nach sich selbst zu begeben. Die Bestsellerverfilmung – beruhend auf einer wahren Begebenheit – zeigt, wie wertvoll es ist, auf sich selbst zu achten: Einer der besten Filme für alle, die sich gerade ebenfalls auf der Suche nach sich selbst befinden.

7. Tatsächlich Liebe

Dieser Film gehört für uns zu DEN Liebesfilmen – vor allem jetzt, da es auf Weihnachten zugeht: Knapp ein Dutzend unterschiedliche Handlungsstränge zum Thema Liebe, die sich am 24. Dezember zu einem verbinden. Einer der romantischsten Komödien – die spätestens, wenn Hugh Grant als Premierminister durch das Haus tanzt – völlig überzeugt. Aber auch die restliche (Star-)Besetzung mit Colin Firth, Keira Knightley, Alan Rickman, Emma Thompson und Martin Freeman sorgt dafür, dass ihr einen erstklassigen Streifen für den nächsten Mädelsabend habt.

8. P.S. Ich liebe Dich

Mit wem schluchzt es sich schöner als mit der besten Freundin? Natürlich mit niemanden! Deshalb darf es zwischen den ganzen Komödien auch mal einen Film zum Weinen geben: Nach dem Tod ihres Mannes Gerry (Gerard Butler) ist Holly (Hillary Swank) völlig aus den Bahnen gerissen und weiß nicht, wie es weitergehen soll. Plötzlich entdeckt sie, dass er ihr Briefe mit kleinen Aufgaben hinterlassen hat, die sie zurück ins Leben bringen sollen. Ein herzzerreissender Film, der zeigt, dass Liebe auch über den Tod hinaus hält – Ladys, holt schon mal eure Taschentücher raus.

9. Die fabelhafte Welt der Amélie

Eine der wohl süßesten Romanzen aller Zeiten: Die schüchterne Kellnerin Amélie (Audrey Tautou) lebt in ihrer ganz eigenen Welt, in der sie mit Vorliebe anderen Menschen zu deren Glück verhilft. Als sie auf den sanften Nino (Mathieu Kassovitz) trifft, steht diese plötzlich Kopf – denn zur Abwechslung braucht jetzt mal sie Hilfe … Ein Film für alle Frauen, die ebenfalls mal aus ihrem eigenen Käfig entfliehen wollen.

10. Liebe braucht keine Ferien

Zwei Frauen, ein Schicksal: Herzschmerz! Die Lösung: Raus aus dem gewohnten Umfeld. Die beiden von der Liebe enttäuschten Frauen Iris (Kate Winslet) und Amanda (Cameron Diaz) tauschen daher über eine Internet-Plattform ihre Häuser. Obwohl beide von Männern nichts mehr wissen wollen, kommt es ganz anders … Eine Romanze für alle, die den Glaube an die Liebe zurückgewinnen wollen!

Hier handelt es sich um einen Gast Beitrag von Chrissy aus der Harmonie Akademie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.