Wolken Meditation

Wolken Meditation 

Lasse deinen Schmerz los, löse dich von Anhaftungen und wandle deine innere Haltung. Sei stets ruhig , Mitfühlend und in Dankend in der Stille. Lasse deinen Gedanken freien Lauf, auch wenn unangenehme Bilder hochkommen. Wahrhaftiges kann sehr viel Schmerz und Kummer bringen, bitte mache diese Meditation also nur wenn du bereit bist diesen alten Freund gehen zu lassen und die Lebensfreude in dein Leben zu lassen. 

Hallo mein innerer Schmerz, 

Begebe in dich in die Natur und schaue in den Himmel, vielleicht gibt es hier eine Wolke die du einen Moment visualisieren kannst. 

Denke an etwas was Dir Schmerz bereitet, etwas was Dir weh tut. 

Erlaube Dir in der Stille zu sein, Erlaube Dir ganz tief in den Schmerz zu gehen und fühle in deinen Körper wo es Dir weh tut. Schaue die Wolke ganz genau an und das einzige was du tun kannst ist, deine Augen sanft zu schließen. Nimm Kontakt auf mit deinem inneren Schmerz, durchlebe die schlimme Situation noch einmal und stelle dich den vergangen Erlebnis noch einmal. Nimm alles wahr was Dir in den Sinn kommt wahr, Bilder, Gerüche, Symbole, Emotionen – du bist da und nimmst den Schmerz wahr. 

Öffne nun deine Augen und schaue direkt wieder zu der Wolke, “Ich sehe dich, du bist nicht alleine, alles schlechte ist gelöscht”, visualisiere die Form der Wolke und löse dich von dem blockierenden Schmerz, schicke deine Angst, Zweifel, deinen Kummer und deine Sorge einfach dort hoch. Löse dich kurz von deinem Ich und sei offen für neue Energie. Sei einmal wirklich im Kontakt mit der Natur, du bist nicht alleine. Du hörst die Bäume die im Wind rauschen, egal was du erlebt hast und egal was immer Dir schlimmes passiert ist,  diesem Moment nimm einfach nur einen rauchenden Baum wahr, damit wird all der Schmerz in Dir gelöscht und durch Freude und Lebenskraft ersetzt. Nimm ihn einfach wahr für einige Minuten und nimm wahr wie du dich jetzt fühlst. Ich bin frei von allem Kummer, Frei von allen Sorgen, Frei von der Vergangenheit und negativer Energien, Frei von allem was hinter mir liegt. Ich bin wertvoll, nehme mich an so wie Ich bin. Ich habe Mitgefühl. Ich bin kraftvoll und voller Licht und Liebe. 

Bedanke dich bei dem Baum und wenn du willst umarme ihn auch. 

Benjamin Koch – 08.08.2019 – www.moyovi.de – 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.