Die Heilkraft der Meditation

Seit knapp 20 Jahren werden immer mehr Publikationen zu dem Thema Meditation und wie sie wirkt veröffentlicht. Prof. Richard Davidson von der Universität von Wisconson ist einer der führenden Wissenschaftler im Bereich der Neuroplastizität.

In einer neuen Dokumentation geht Arte dem Thema wieder auf den Grund, hier ist auch ein Ausschnitt von Prof. Richard Davidson. Hier erzählt er was sich in den letzen Jahren seiner Forschung ergeben hat. Unter anderem wird erklärt wie man das Gehirn umprogrammieren kann, das Auflösen von negativen Glaubensätzen, traumatische Erfahrungen, Schicksalsschlägen und anderes. Desweiteren geht es darum wie sich Meditation bei Schmerzen auswirkt, zu Beginn der Doku werden auch Depressionen genauer beleuchtet.

Allem in allem werden die neuen Erkenntnisse vorgestellt, hier sieht man ein deutliches Zusammenspiel zwischen der westlichen Medizin sowie der alten fernöstlichen Lehren.

Viel Spaß beim ansehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.