Visualisieren

Ich bevorzuge das Wort Visualisieren, es ist positiver angelegt in unserem Wortschatz. Das Visualisieren steht mehr für planen, entwickeln, etwas entfalten und manifestieren. Sich bewusst ein Bild in dem Kopf holen ist also auch etwas wofür wir uns entschieden haben.

Früher sagte oder benutze man das Wort Imagination, allerdings bedeutet das inzwischen irgendwie eher sowas wie Wahnvorstellung. Tagträumerei, Hirngesprinst, Fantasie oder Gaukelbild. Irgendwie wird es überwiegen in negativen Bereichen gebraucht, wobei es eigentlich von der Bedeutung her wenig Unterschiede hat.

Also ruhig mal das persönliche Wörterbuch im Kopf durchschauen und für sich selbst entscheiden ob eine neue Veränderung allem wieder mehr Leben einhaucht.